Aktivitäten des Forum Kinder in Not e.V.

Neues aus dem Kindergarten in Mtwara

Der Kindergarten ist geöffnet! Es sind zwei Erzieherinnen beschäftigt, die mit Hilfe einer tansanischen Freiwilligen 35 Kinder betreuen, davon 10 Kinder ganztags.

Von Mitte März bis Ende Juni war der Kindergarten coronabedingt geschlossen. Die Erzieherinnen wurden weiter beschäftigt und haben Montessori­material hergestellt. Außerdem haben sie Hausaufgaben erstellt, die von den Eltern abgeholt oder auch nach Hause gebracht wurden.

Überdachter Schaukelplatz

Überdachter Schaukelplatz beim Kindergarten (Foto: Lukas Röhrenbach)

Der Büroraum ist fertig. Es wurden Schränke gebaut, in denen die Spiel- und Arbeits­materialien aufbewahrt werden; es gibt einen Schreibtisch und einen Drucker.

Auf dem Spielplatz sind Wippe und Rutsche noch nicht gebaut. Es muss noch entschieden werden, aus welchem Material sie hergestellt werden. Der Betrieb läuft normal, Corona ist kein Thema, aber es sind noch keine Freiwilligen aus Deutschland wieder im Kindergarten.

Top

Neues Schuljahr hat in Bagrot begonnen

In Bagrot hat das neue Schuljahr unter Corona Bedingungen begonnen. Fiebermessen und Masketragen ist für die Schülerinnen Pflicht.

Schülerinnen in Bagrot

Schulbeginn in Bagrot im Schuljahr 2020/21


Der Ausbau des Schulgebäudes steht im Rohbau. Wann die Bauarbeiter für die weiteren Arbeiten zurückkehren können, ist allerdings coronabedingt ungewiss.

Top

Lauf rund um den Fühlinger See

40 Jahre LLG 80 Nordpark Köln e.V. Der Verein »LLG 80 Nordpark Köln e.V. veranstaltet in diesem besonderen Jahr vom 7. bis 20. September einen virtuellen Spenden­lauf.

Die Monika Girls High School in Bagrot ist eines der unterstützten Projekte.

Top

Kino Waldhorn spendet Mehrwertsteuerreduktion

Kino Waldhorn in Rottenburg Das »Kino Waldhorn in Rottenburg spendet die Mehr­wert­steuer­reduktion für einen guten Zweck.

Im August 2020 trägt das Kino damit zur Unterstützung unserer Projekte bei. Vielen Dank für das Engagement!

Top

Projektsituation in Zeiten von Corona - Juli

Das Virus hat auch Äthiopien, Tansania und Pakistan erreicht und damit Länder, die über ein rudimentäres Gesundheitssystem verfügen. Wir stehen mit den Projektbetreuer*innen in stetigem Kontakt.

Afar, Äthiopien: Bisher ist das Virus in der Region der Afar-Nomaden nur bei 70 Personen (Mitte Juli) nachgewiesen und der Unterricht in den Nomadenschulen findet weiterhin statt. Das Forum Kinder in Not e.V. hat im März 2.500 EUR für die Desinfektion von Wasser bereitgestellt, um Krankheiten durch schmutziges Wasser vorzubeugen. Die Coronapandemie hat zur Erhöhung von Lebensmittelpreisen und Transportkosten (auch Krankentransporte) geführt.
Die Auswertung der Erfassung von Heuschrecken­brutgebieten von der FAO in der Region ist bisher noch nicht abgeschlossen. Die DW Akademie berichtet am 05. Juli 2020, dass im Norden Kenias, im Osten Äthiopiens und in Teilen Somalias neue Insekten geschlüpft seien.

Bagrot, Pakistan: In Pakistan breitet sich das Virus aus, so berichtet die lokale Presse. Als Maßnahmen wurden eine Ausgangs­sperre erlassen und alle Schulen sind bis Ende Mai geschlossen, dies betrifft auch die Schule im abgelegenen Bagrot-Tal. Inzwischen wurde die Schließung bis Mitte Juli verlängert. Online-Unterricht ist aufgrund des schwachen Netzes nicht möglich, aber die Materialien zur Prüfungsvorbereitung für die Schülerinnen wurden zu ihnen nach Hause gebracht. Die Prüfungen sollen wie geplant stattfinden. Monika Schneid hat ihre für Mai geplante Reise abgesagt und hofft auf einen Projektbesuch im Herbst.

Mtwara, Tansania: Die Schulen und Kindergärten mussten am 18. März schließen und sind seit 29. Juni 2020 wieder geöffnet. Vor Ort hat man bisher wenig von Corona mitbekommen. Für den Kindergarten wurde neues Montessori-Material erworben und in den nächsten Wochen sollen eine Wippe und eine Rutsche den Spielplatz ergänzen.

Top

14. März 2020: Reisebericht Tibet - fällt aus!

Der Reisebericht von Horst Haller beim Wanderverein Obernau muss leider ausfallen und wird an einem späteren Termin nachgeholt.

Top

Infoblatt aktualisiert

Infoblatt 2020

In unserem doppelseitigen Infoblatt finden sie einen Kurzüberblick über unseren Verein und zu den laufenden Projekten.

»Infoblatt 2020

Top

Nähen für das Projekt in Bagrot

Erneut hat Gertrud Färber aus Köln sich für das Mädchenschulprojekt im Bagrot Tal engagiert und fleißig genäht.

Taschen und Leseknochen von Gertrud Färber

Die Taschen und Leseknochen von Gertrud Färber


Dieses Mal wurden von Frau Färber Leseknochen (Nackenrollen), Lunchbags/Utensilos (wasserabweisende Vielzwecktaschen) sowie unzählige Köln-Schlüsselbänder gefertigt.

1.515 Euro sind bei dieser erneuten Aktion zusammengekommen. Vielen Dank für die langjährige Unterstützung!

Top

Tanzwochenende mit Sigrid Kehlbeck in 2020

In diesem Jahr findet leider kein Tanzwochenende statt.

Auf unterschiedlichen Ebenen können wir in Tanz und Körperarbeit Erfahrungen zum Thema „eng und weit“ machen: z.B. räumlich, zeitlich, psychisch zwischen Angst und Vertrauen, im Denken zwischen Ausgrenzung und Integration, im Alltag zwischen Funktionalität und innerer Entwicklung, in der Beziehung zwischen Bindung und Loslassen.

Sowohl bei Enge als auch bei Weite gibt es positive als auch negative Aspekte, die wir experimentell erforschen, mit: internationalen und meditativen Tänzen, Körperübungen (Yoga, Chi Gong) tanztherapeutischen Elementen und Improvisation.

Tanzwochenenden 2020

Termine und Zeiten:

1. Wochenende: fällt aus
2. Wochenende: fällt aus

Zeiten:
  Freitag 19:30 – 22:00 Uhr
  Samstag 16:00 – 22:00 Uhr
  Sonntag 09:30 – 13:00 Uhr


Ort: Bürgerhaus Neustetten-Remmingsheim ( neben der Kirche )
Kosten: 80,- € pro Wochenende; um einen zusätzlichen Beitrag für’s Forum Kinder in Not e.V. wird gebeten. Wir tun etwas Gutes für uns und gleichzeitig nehmen wir die materiell arme Welt mit in unseren Kreis.
Die Teilnehmer haften selbst für evtl. Schäden an Eigentum und Gesundheit.

Anmeldung und weitere Infos:

Dorothea Humpf
Tel: 07457/6558
email: dorothea.humpf [at] humpf-neustetten [.] de
Wichtig: Bitte melden Sie sich verbindlich an!

Top

Ȁltere Berichte

Aktuelle Termine:

----

Der neue Termin für die Jahreshauptversammlung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Helfen Sie mit - Ihre Spende hilft Kindern in Not!

 

Jahresbericht 2020:

Jahresbericht 2020

Der Jahresbericht 2020 informiert Sie über die Aktivitäten des Vereins und die Verwendung der Spenden für die Projekte.

»Jahresbericht 2020

 

Zusammenfassung:

»Neuigkeiten aus Mtwara

»Schulbeginn in Bagrot

»Lauf um den Fühlinger See

»Kino Waldhorn

»Corona Projektsituation

»Tibetvortrag am 14.03.2020 fällt aus

»Infoblatt aktualisiert

»Nähen für den guten Zweck

»Tanzwochenende in 2020

 

Ȁltere Berichte